Schließen

Costa Rica

Wir leisteten in Costa Rica zwei Wochen Freiwilligenarbeit im Cloudbridge Nature Reserve, einem Naturreservat im Nebelwald des Gebirgszugs Talamanca. Nach abgeschlossener Aufforstung des fast 300 Hektar großen Areals, widmet sich das Projekt heute der Erforschung der ansässigen Flora und Fauna.

Unsere Aufgabe bestand vorwiegend darin Bäume zu vermessen, aber auch das Visitor Center zu betreuen und im Garten auszuhelfen.

Nach einer Wanderung auf den höchsten Berg Costa Ricas Cerro Chirripó, der vor der Haustür des Cloudbridge Nature Reserve liegt, bereisten wir den Manuel Antonio Nationalpark, den Cahuita Nationalpark und Puerto Viejo.

Freiwilligenarbeit im Nebelwald Costa Ricas

20170608_150704.jpg

Ich habe mir ja tatsächlich eine Bucketlist für unsere Reise angelegt, um mir immer wieder ins Bewusstsein zu holen, was ich alles erleben will. Zu meiner eigenen Überraschung haben wir die meisten Punkte auf der Liste bereits abgehakt: eine Langstreckenwanderung machenFlamingos sehenSurfstunden nehmenrichtig Spanisch lerneneinen Vulkan ausbrechen sehen… und ganz oben auf der Liste steht auch: Volunteering. Und genau dafür ist nun zwei Wochen in Costa Rica die Zeit reif!

wei­ter­le­sen...